Thomas und Daniela Krieger

Komplementäre Beratung

für QUALITÄT, ARBEITSSICHERHEIT
und WIRTSCHAFTLICHKEIT.

Mit WERTSCHÄTZUNG.
Weil es um MENSCHEN geht.

„Wir wissen: Menschen machen Fehler.
Wir sind überzeugt: Abweichungen und Unfälle sind vermeidbar!

 Mit unseren innovativen wirtschaftlichen und wertschätzenden Konzepten für effizientes und nachhaltiges Lernen aus Fehlern: Vision Zero wird Realität!

Unsere Kunden haben diese

Themen

  • immer wieder dieselben Fehler
  • viele menschliche Fehler (Human Error)
  • hoher Aufwand für Ursachenanalysen und Maßnahmen
  • wahre Ursachen werden nicht erkannt
  • Korrekturmaßnahmen (CAPAs) sind nicht wirksam

Wünsche

  • fehlerfreies und unfallfreies Arbeiten (auf Anhieb richtig)
  • mehr Qualitätskultur, mehr Sicherheitskultur
  • schlanke Systeme für mehr Wirtschaftlichkeit
  • die wahren Ursachen finden und beheben
  • wirksame CAPAs anstatt Scheinlösungen

Das sagen unsere Kunden

Vorteil durch KU-Pharma:

1 %

weniger Abweichungen* bereits nach 2 Monaten

*im Vergleich zum Vorjahreszeitraum

Realisierte Reduktion der Zahl an Abweichungen in einem biopharmazeutischen Produktionsbetrieb mit ca. 700 Mitarbeitern.

Das spricht für sich:

1 %

der Aufträge von
KU-Pharma* sind Folgeaufträge oder Empfehlungen

*seit Unternehmensgründung 2009

Komplementäre Beratung

Fachberatung mit systemischer Beratung.
Weil es bei der Umsetzung immer um Menschen geht.

Qualität

Qualität

Innovative
Process Quality by Design-Konzepte:
für robuste Prozesse
und fehlerfreie Produkte

Arbeitssicherheit

Arbeitssicherheit

Erkennen und Verstehen von
Ursache – Auslöser – Folge
von Ereignissen:
damit Vision Zero
Realität wird

Wirtschaftlichkeit

Wirtschaftlichkeit

Risikobasiertes Vorgehen:
für effizientes und nachhaltiges Lernen
aus Fehlern

Wertschätzung für Menschen

Wertschätzung
für Menschen

Faire Ursachenanalysen ohne Schuldzuweisung
bei Fehlern und Unfällen:
mit unserem Prinzip des unschuldigen Auslösers

Unsere Leistungen im Detail

Unsere komplementäre (fachliche und systemische) Beratung trägt dazu bei, dass alle Führungskräfte und Mitarbeitenden ihre Aufgaben auf Anhieb richtig und sicher erledigen können (Do It Right The First Time).

Die Beratung basiert auf dem von uns entwickelten RIGHT-Konzept:

des Status Quo der Abweichungs- und Ereignisbearbeitung:

  • Einstufung und Bearbeitung: von Fehlern, Abweichungen, Ereignissen, Unfällen
  • Ursachenanalyse: Ablauf, Methodik, Qualifizierung, Ergebnisse, Auswertungen
  • Maßnahmen: Bewertung der Wirksamkeit vor und nach der Umsetzung, Effektivitätsprüfungen
  • Kennzahlen: Aussagekraft, Umgang mit nicht erreichten Zielen

basierend auf unserer Fachexpertise und unserem systemischen Verständnis (30 Jahre Erfahrung in Pharma, Personal- und Organisationsfragen)

  • Informationen: Erfassen der aktuellen Rahmenbedingungen der Führungskräfte und Mitarbeitenden für fehlerfreies und sicheres Arbeiten
  • Impulse: für wertschätzenden Umgang bei Fehlern
  • Auswertungen: Ermitteln der systemischen Ursachen und Zusammenhänge

Im GMP-Umfeld sind üblicherweise bereits alle vorgeschriebenen Abläufe und Systeme etabliert. 

  • Deshalb ist es aus unserer Sicht wichtig:
    die richtigen Dinge tun, und diese Dinge richtig tun.
  • Wir ermitteln daher punktgenau die hilfreichen Optimierungen mit optimaler Wirksamkeit und Effizienz.

Ausarbeiten und Umsetzen von effizienten Konzepten und Optimierungsmaßnahmen im Hinblick auf Qualität, Arbeitssicherheit und Wirtschaftlichkeit.

  • Prozessoptimierung: für Risiko-basiertes Vorgehen, Ursachenanalyse, Maßnahmen, Kennzahlen
  • Workshops und Trainings, z.B.:
    • Ursachenanalyse und Maßnahmen
    • Effizientes und nachhaltiges Lernen aus Fehlern
    • Process Quality by Design
    • Technical Writing
  • Coaching: für Führungskräfte und Mitarbeitende
  • Erstellen: von Dokumenten (z.B. SOPs, URS) zum Gesamtprozess und zu Detailschritten

Lernen aus Fehlern sehen wir als permanente Aufgabe für alle Firmenbereiche und organisatorische Ebenen.

  • Nachhaltigkeit: Nachverfolgen und monitoren der Umsetzung der holistischen Maßnahmen.

Damit Vision Zero Realität wird.

Ursachenanalyse für Abweichungen und Unfälle

Ein Beispiel für unsere Eigenentwicklung: unser universelles Root Cause Analysis Tool

5xWarum und das Ishikawa-Diagramm sind die bekanntesten Tools zur Ursachenanalyse.

“Beide Methoden sind aus unserer Sicht jedoch unvollständig und haben besondere Nachteile:
5xWarum verleitet sehr leicht zur Schuldzuweisung. Beiden Methoden fehlt eine innere Logik für systemische Abhängigkeiten der Ursachen und der Auslöser von Ereignissen.

Ein vollständiges Tool zur Ursachenanalyse beinhaltet nach unserer Erkenntnis drei erforderliche Grundbausteine. Davon ausgehend haben wir eine vollständige und universell anwendbare Untersuchungsmethode entwickelt. Damit können auch unerfahrene Investigatoren schnell und effizient diejenigen Ursachen erkennen, die wirksame Maßnahmen ermöglichen, um ein erneutes Auftreten des Ereignisses zu verhindern.“
So funktioniert erfolgreiches Lernen aus Fehlern.

Unser Team

Dr.
Thomas
Krieger

Fachapotheker für Pharmazeutische Analytik, Sachkundige Person (AMG)/Qualified Person

Unser analytisch-logisch denkender Kopf mit 30 Jahren Pharma-Erfahrung in kleinen, mittleren und großen Unternehmen. Er entwickelt zukunftsweisende Konzepte für effizientes und nachhaltiges Lernen aus Fehlern und hinterfragt ständig deren Status quo.

Damit wirtschaftliches, fehlerfreies und sicheres Arbeiten im GMP-Umfeld Realität werden.

Daniela
Krieger

Dipl.-Kauffrau, Dipl.-Handelslehrerin

Unsere Expertin für systemische Beratung. Mit Wertschätzung und Kreativität stellt sie die richtigen Fragen. Sie hilft in den Prozessen die Zusammenhänge schneller zu erkennen, dass die beteiligten Menschen Lösungen für ihre Themen finden und die Offenheit für Veränderungen haben.

Der geeignete Coach für uns und auch für Sie.

Kontakt

Telefon: +49 7221 3965970
Mobil: +49 173 6568839
E-mail: krieger@ku-pharma.de
KU-Pharma
Dr. Thomas Krieger
Fuchsgasse 7
76547 Sinzheim